General Meeting of the Swiss Palaeontological Society (SPS)

Einladung zur Mitgliederversammlung SPG mit Exkursion
vom 25./26. September 2021 (!neues Datum!)

Vorbehalten bleibt eine kurzfristige Absage aufgrund allfälliger Verschärfungen von Corona-Massnahmen.

Programm

Samstag 25. 9.2021

Individuelle Anfahrt nach Lausanne «Palais de Rumine»

14.00 – 16.00 Besuch der paläontologischen Abteilung im Naturmuseum Lausanne (Palais de Rumine)

16.14 Metro M2 zum Bahnhof Lausanne (16.30 mit S5 nach Grandson) oder mit Auto nach Grandson

17.15 Einchecken im Hotel «Résidence du Lac», Rue Basse 36, Grandson

18.00 kleiner Apero 18.30 – 19.30 Mitgliederversammlung 2021 und Verleihung Amanz Gressly Preis

19.30 Abendessen und geselliges Beisammensein

Sonntag 26.9.20210

8.15 mit Auto: Abfahrt vor dem Hotel (Auto) oder Abholung vor dem Bhf. Yverdon oder mit ÖV: 08:23 Grandson → Yverdon 08:42 → Treycovagnes, Châtelard 08:47

09.00 – 10.00 (oder 11:00) Besuch des Steinbruchs «Les Uttins» (Hauterivian) (Führung Antoine Pictet)

10.00 wenn mit ÖV: 10:08 Treycovagnes, Châtelard → Cressier 11:45) 11:00 wenn mit Auto

ca.12.00 – 12.30 Picknick beim Steinbruch Cressier

12.30 – 13.30 Besuch des Steinbruchs bei Cressier (Hauterivian)

13.30 mit Auto: Abfahrt vom Steinbruch oder zu Fuß (ca. 20 Min.)

13.50 – 14.30 Aufschluss (Cenomanian) bei Cressier 14.30 Fahrt zum Bahnhof Cressier 15:09 Abfahrt Züge ab Cressier

Anmeldung bis zum 24. Juli 2021 mit beiliegendem Anmeldeformular an karl.tschanz@gmail.com oder Karl Tschanz, Schneeglöggliweg 37, 8048 Zürich

Ausgangspunkt der GV 2020 war das «Museo die fossili del Monte San Giorgio» in Meride, wo wir herzlichst von Direktor Luca Zulliger und unseren Tessiner Kollegen empfangen wurden. Die am Samstagnachmittag und Sonntag von Heinz Furrer, Daniele Albisetti und Rudolf Stockar und seinem Team, geführten Wanderungen führten uns zu historischen und neuen Ausgrabungsstätten in den Wäldern des Weltnaturerbes. Unsere GV fand im malerisch gelegenen Hotel Serpiano oberhalb des Luganer Sees bei herrlichem Wetter statt. Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie in der Ausgabe 2021-1 der Nerinea.